Grundschule Niederfeld Ludwigshafen
Grundschule Niederfeld Ludwigshafen

Bilinguale Klassen

 

 

Bilingualer Unterricht - was bedeutet das?

Genau genommen bedeutet »bilingual« die gleichwertige Beherrschung von zwei Sprachen, hier Englisch und Deutsch. Die Beherrschung der englischen Sprache als Muttersprache kann aber eigentlich nur im zweisprachigen Elternhaus möglich sein.

 

Bei uns an der GSNF bedeutet bilingualer Unterricht, dass

die Sachfächer Mathematik, Sachunterricht, Musik, Kunst und Sport

ab der 1. Klasse in der ersten Fremdsprache (Englisch) und der Muttersprache (Deutsch) unterrichtet werden.

 

Zweck des bilingualen Unterrichts

Gerade im Unterrichts der Grundschule achten unsere geschulten Lehrkräfte darauf, Unterrichtsinhalte alltags- und lebensnah zu gestalten. So werden schülermotivierende Sprechanlässe geschaffen, wodurch es widerum  zu einer erheblichen Verbesserung der Englischkenntnisse kommen kann.
Unsere Schüler zeigen außerdem ein zunehmend gutes Sprachgefühl und nehmen die englische Sprache nicht als Fremdsprache, sondern als eine zunehmende Selbstverständlichkeit wahr.

 

Aufnahme in die zweisprachige Klasse

Leider dürfen wir nur Kinder aus dem Einzugsgebiet der Niederfeldschule und der Hochfeldschule/Ludwigshafen aufnehmen. Falls nötig, wird die Auswahl durch ein Losverfahren getroffen. Ein erstes Informationsschreiben über den Unterricht im bilingualen Zweig erhalten Sie bei Schuleinschreibung. Es beinhaltet auch den Termin für einen gesonderten Elternabend zu diesem Thema. Meistens findet er im November vor Einschulung statt. Lehrkräfte berichten vom Unterricht in der bilingualen Klasse und beantworten gerne Ihre Fragen. Ab diesem Elternabend können Sie Ihr Kind dann verbindlich für den bilingualen Zweig anmelden.

 

 

Arbeitsformen und Inhalte

Zweisprachiger Unterricht ist grundsätzlich ein differenzierter Unterricht. Manche Kinder werden zunächst eine ganze Weile zuhören und die neue Sprache aufnehmen, bevor sie selbst Englisch sprechen. Andere werden die Sprachen zunächst mischen oder sogar schon auf Englisch nachfragen, wenn sie etwas nicht verstehen. Die Sprache wird spielerisch und mit allen Sinnen erfahren. Hierzu wird reichhaltiges und anschauliches Lernmaterial in offenen Arbeitsformen verwendet. Die Kinder erleben Dinge und lernen die Sprache durch und mit der Lernsituation. Die Inhalte orientieren sich am Rahmenplan Englisch sowie am Rahmenplan der einzelnen Fächer. Die Lehrkräfte der bilingualen Klassen arbeiten im Team mit der Parallelklasse zusammen. Auch Projekte werden gemeinsam geplant und durchgeführt.

 

 

Organisationsstrukturen

In allen vier Stufen der Niederfeldschule wird in jeweils einer Klasse bilingual unterrichtet. Dafür stehen vier ausgebildete und erfahrene Fachkräfte für Englisch zur Verfügung, die in enger Kooperation zusammenarbeiten.
 

 

Integration des Bili-Zweigs in das Schulleben

Neben der Förderung kommunikativer Kompetenzen sollen interkulturelle Fähigkeiten im Kontext der Fremdsprache angebahnt werden. Hierzu ist es von besonderer Bedeutung, dass der aktive Gebrauch der englischen Sprache zum Normalfall wird. Die Integration des bilingualen Zweiges in das Schulleben erfolgt aus diesem Grund in Form rhythmisierender Rituale (z.B. englische Begrüßungs-/Bewegungslieder zu Beginn und am Ende eines jeden Schultages, englische Reime zur Einleitung neuer Unterrichtsphasen oder zum Wechsel von Sozial- und Arbeitsformen, etc.). Arbeitsergebnisse aus dem bilingualen Sachfachunterricht werden im Schulhaus und in den Klassenräumen präsentiert. Die Lehrkräfte der bilingualen Klassen arbeiten untereinander sowie mit ihren Kollegen der Parallelklassen eng zusammen. Dadurch können zweisprachig angelegte Projekte zu landeskundlichen oder sachunterrichtlichen Themen klassen- und jahrgangsübergreifend stattfinden (z.B. Halloween-Projekttag). Englischsprachige Lieder, Sketche, Reime und Mini-Musicals, die im bilingualen Unterricht eingeübt wurden, werden vor anderen Lerngruppen, bei Klassen- und Schulfeiern auch Eltern, Geschwistern und Großeltern vorgeführt.

 

Weiterführungsmöglichkeiten in der Sek.I

Termine

 

Aktuelle Termine

Motto des Monats Dezember

Mein Kind krankmelden /

Kontakt

 

Im Krankheitsfall bitten wir Sie, Ihr Kind zwischen 7.30 bis spätestens 7.45 Uhr im Sekretariat krank zu melden.

Unser Sekretariat erreichen Sie unter der Telefonnummer

0621/504-42 33 10.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Niederfeld