Grundschule Niederfeld Ludwigshafen
Grundschule Niederfeld Ludwigshafen

Interaktive Whiteboards

 
 
An unserer Schule wird mit interaktiven Wandtafeln gearbeitet.
 
Ein solches Whiteboard  ist eine digitale Tafel, die auf Berührung reagiert;
es kann somit interaktiv mit der Tafel gearbietet werden. Zur Nutzung des Whiteboards werden ein PC sowie ein Beamer benötigt. Das Board an sich besteht aus der Projektionsfläche, einer Bedienoberfläche und den Bedienwerkzeugen. An den Whiteboards können also digitale Tafelbilder mit Hilfe von unterschiedlichen Medien (z.B. Videos, Officeanwendungen) erzeugt werden.
 

 

So konnte uns der Einsatz der Whiteboards ermöglicht werden -
so fing alles an
(wir haben den Artikel vom 12.09.2011 gekürzt bzw. aktualisiert)
 

Interaktive Wandtafeln an Niederfeldschule übergeben

 

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Niederfeldschule lernen in Zukunft interaktiv. Innenstaatssekretärin Heike Raab, Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse sowie Vertreter des IT-Forums Rhein-Neckar, der BASF SE und des Fördervereins der Schule übergaben heute offiziell sieben interaktive Wandtafeln an die Grundschule. Im Rahmen der von der Schule ins Leben gerufenen Initiative „Interaktive Whiteboards für die Niederfeldschule“ hatte die Multimediainitiative der Landesregierung, rlpinform im Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur die Grundschule mit drei Boards gefördert. Ein Board konnte durch Eigenmittel der Stadt Ludwigshafen, drei weitere durch Spenden des Fördervereins, des IT-Forums Rhein-Neckar und der BASF SE finanziert werden.

(...)

„Die Whiteboards eröffnen für Lehrer und Schüler der Niederfeldschule nicht nur neue Möglichkeiten der Wissensvermittlung, sondern sie vermitteln den Kindern auch einen Zugang zur digitalen Wirklichkeit. Der Unterricht wird dadurch noch moderner und lebensnäher“, sagte die Ludwigshafener Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse. „Mein Dank gilt dem Land und den privaten Spendern für die großzügige Unterstützung.“

Für Thomas Köhler, Vorstandsvorsitzender des IT-Forums Rhein-Neckar, sind die Spenden der Mitgliedsunternehmen des IT-Forums eine sinnvolle Investition in die Zukunft: „Die Förderung von Kindern und Jugendlichen im Sektor IT- und Medienbildung liegt uns am Herzen, denn in nahezu jedem Beruf werden diese Kompetenzen dringend benötigt. Je früher die Heranführung an die Technik erfolgt, umso selbstverständlicher wird später der Umgang damit.“

 

Petra Gilles-Noetzel, stellvertretende Schulleiterin und Initiatorin des Projekts, ist überzeugt, dass durch die interaktiven Whiteboards das Lernen mit digitalen  Medien an der Niederfeldschule noch stärker als bisher zur Selbstverständlichkeit wird. „Gerade für den Bereich des bilingualen Lernens, das einen Schwerpunkt unserer Schule darstellt, sind die Boards eine große Bereicherung.“

(...)

 

Quelle: http://isim.rlp.de/no_cache/einzelansicht/archive/2011/september/article/interaktive-wandtafeln-an-niederfeldschule-uebergeben/ vom 23.10.2014

 

Termine

 

Aktuelle Termine

Motto des Monats Dezember

Mein Kind krankmelden /

Kontakt

 

Im Krankheitsfall bitten wir Sie, Ihr Kind zwischen 7.30 bis spätestens 7.45 Uhr im Sekretariat krank zu melden.

Unser Sekretariat erreichen Sie unter der Telefonnummer

0621/504-42 33 10.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Niederfeld